EGMONT in AachenEGMONT, Pontstraße 1-3, AachenCafé – Kneipe – Cocktailbar - morgens – mittags – abends – nachts

Aktuelles vom EGMONT in AachenÜber das EGMONTVeranstaltungen: Termine und ArchivSpeisekarteKarten: Cocktails, Biere, Weine, Tee, ...Downloads + FilmchenPhotogaleriePresseTeamKontaktFriendsfollow us on facebookImpressum des EGMONT in der Pontstraße in Aachen

 

»Jazz we can!«

Jazz we can!Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Jazz we can« tritt einmal im Monat, immer dienstags, das Swing-Trio »Nuages d'Aix« im EGMONT auf.

Der nächste Auftritt ist am
13. März 2013.

 

Beginn: ab 20:30 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Einmal im Monat, immer dienstagsabends, präsentiert das Swing-Trio »Nuages d’Aix«, bestehend aus Nobbespierre Bednarek (g), Jean-Georges Brise (g) und Jean-Hermann Gaus (b), bekannt aus Funk und Fernsehen, nicht nur sich selbst, sondern bisweilen auch schon mal einen Kollegen, vielleicht sogar mal eine Kollegin.

»Nuages d’Aix« orientieren sich an der Swing-Szene des Paris der 30er Jahre, der damaligen Jazz-Metropole Europas. Dort absorbierten europäische Musiker die Spielweisen ihrer amerikanischen Vorbilder und brachten sie so mit der traditionellen französischen Musette und folkloristischen Einflüssen der Sinti und Roma in Kontakt. Es entstand eine spezifisch französische Stimme im Swing: »le Jazz hot«. Dessen Motor, der »Hot Club de France«, u.a. mit dem Solisten Django Reinhardt, erlangte Weltgeltung und inspiriert bis heute Jazzgitarristen aller Stilrichtungen. So war es die Verneigung vor dieser Spielkultur, die die beiden Aachener Gitarristen Bednarek und Brise zusammenbrachte. Gauss am Kontrabass gesellte sich aus Mönchengladbach hinzu.

Mittlerweile ist die Stückauswahl von »Nuages d'Aix« breit gefächert und bedient sich ohne historische Grenzen aus dem gängigen Immergrün-Repertoire. Die Pariser »Wurzeln« jedoch bleiben stilprägend für das Trio. Die Liebe zu den ja nicht gerade häufig gespielten Kompositionen von Reinhardt/Grappelli ist geblieben, und das namensgebende Meisterwerk »Nuages« von Django wird mit Sicherheit zu hören sein.

Nuages d'Aix

»Nuages d'Aix« sind:

  • Nobbespierre Bednarek, Gitarre
  • Jean-Georges Brise, Gitarre
  • Jean-Hermann Gaus, Kontrabass